Eva

„Ich bin ein vielseitig interessierter Mensch – ich habe mich immer auch für Tanz interessiert – ohne den Anspruch auf Perfektion…

Erst Tanzschule, dann erste Versuche mit orientalischem Tanz, Südindischer Tanz (Bharatanatyam), wieder orientalischer Tanz, historische Tänze, Volkstanz … Meist bleibe ich nicht lange bei einem Thema weil es einfach viel zu viel gibt, das mich interessiert – anders ist es mit Tribal Style Bellydance.

Ich bin seit der Gründung der Wüstenrosen im Jahr 2006 dabei und genieße es mit „meinem Stamm“ weiter zu lernen und aufzutreten.
Für mich Tanz – Lebensfreude, Spaß und Lebendigkeit.“